Migräne Kopfschmerz effektiv mit Botulinum BOTOX behandeln

Migräne zermürbt. Die Kopfschmerzattacken und die begleitenden Symptome machen jede Attacke zur Qual. In Deutschland leiden allein mehr 10 Millionen Menschen, überwiegend Frauen, an verschiedenen Arten von Kopfschmerzen. Um den Alltag überhaupt bewältigen zu können, müssen viele Patienten nahezu täglich Medikamente einnehmen.
Botulinum (z.B. Botox®) stellt eine hoch wirksame Therapie dar und ist seit 2011 für die Behandlung der chronischen Migräne zugelassen.
Im Vergleich zu herkömmlichen Medikamenten ist Botox genauso wirksam, hat aber weniger Nebenwirkungen. Ähnlich wie bei einer Faltenbehandlung nutz man die entspannende Wirkung auf die Muskulatur aus. Durch gezielte schmerzfreie Injektionen in mehreren Muskelgruppen an Stirn, Schläfe, Hals und Nacken kann bereits nach wenigen Tagen eine deutliche Reduktion des Kopfschmerzes erzielt werden.

Behandlungsdauer: 45 min
Behandlungskosten: ab 525 €
Behandlungseffekt: 4 Monate